Sommerloch

Sommerloch

Herrgott, lass es Sommer werden!

Dieses Wetter macht mich krank.

Anstatt herrlich leichter Kleidung hol´ ich mir Pullis aus dem Schrank.

 

Niederschläge ohne Ende nerven selbst den kleinsten Knilch.

Dunkle Wolken, große Pfützen, Regenschirm statt Sonnenmilch.

 

Für den Ausflug mit den Liebsten braucht man fast ein Gummiboot.

Schlechte Laune ist die Regel, graue Kluft statt Abendrot.

 

Darum bitte ich Dich herzlich: Schick´ den Sommer uns zurück!

Denn für viele Menschenseelen währe es das größte Glück.

 

© by Norbert van Tiggelen